TSZA
TSZA ist auf Facebook
menu

Archiv 2015

Turnier in Unterschleissheim am 13.12.2015

Zum Abschluss des Jahres fuhren Richard Sonnenwald und Regine Becker wie fast jedes Jahr ins nahe Unterschleissheim. Die schöne Atmosphäre und die vielen Zuschauer machen dieses Turnier so reizvoll. Unterstützt von vielen Vereinskollegen tanzten sie in der Sen III S in einem 8-paarigen Startfeld die Vorrunde. Im Finale konnten sie sich nochmals steigern und sich den 3. Platz sichern, der anschliessend bei einem gemeinsamen Essen gefeiert wurde.


Neusäßer Herbstpokal zaubert Ballatmosphäre

Das Tanzturnier in den Räumen des TSZA in Neusäß wartet mit einer Überraschung auf. Wie schon im letzten Jahr lud das Tanzsportzentrum Augsburg am vergangenen Wochenende zum Tanzturnier, dem Neusäßer Herbstpokal. Turnier- und Breitensporttänzer zeigten in edlen Turnier- und Tanzoutfits ihr Können.
Das vereinseigene Paar Gerhard Böck und Susanne Schröter belegten dabei einen 3. Platz, bei Ihrem zweiten gemeinsam getanzten Turnier. Obwohl Susanne mit einer Fußverletzung gehandicapt war, brachte dieser dritte Platz den beiden die erste Platzierung ein.
Getanzt wurde vorwiegend in den Standardtänzen: Langsamer Walzer, Tango, Quickstepp, Slowfox und im Breitensport auch in den Lateintänzen: Cha Cha Cha und Rumba.
Das Publikum applaudierte begeistert und genoss neben der bezaubernden Musik eine Stimmung wie auf einen großen Ball. Während einer Turnierpause stellte der Turnierleiter das frisch gebackene Prinzenpaar der Narrneusia vor. Johanna und Adrian Gutschon tanzen seit mehreren Jahren im TSZA und beleben nun mit Ihrer Amtszeit die über viele Jahre aktive Zusammenarbeit der beiden Vereine.
Diese Überraschung sorgte für Gesprächsstoff und ist ein aktives Beispiel wie vielseitig der Tanzsport sein kann.

 

Turnier in Senden am 24.10.2015

Am 24.10.2015 lud der TV Senden-Ay 1911 wieder zum Turnier. Zwei Paare unseres Vereins nahmen die Herausforderung an und reisten ins nahe gelegene Senden. Bei schönem Wetter und einem großen Saal mit vielen Zuschauern machte das Tanzen umso mehr Spaß.Unser Paar Richard Sonnenwald und Regine Becker startete in der Senioren III-S Klasse und erreichte in einem starken 10-paarigem Feld souverän das Finale, in dem sie am Ende den 5. Platz belegten. Auch unsere neue Paarkonstellation Gerhard Böck und Susanne Schröter startete dort in der Senioren III-D Klasse zu ihrem ersten Turnier, kam ins Finale und belegte den 3. Platz und einen kleinen Pokal gab es auch. Beiden Paaren herzlichen Glückwunsch.

 

Seniorenwochenende am 19. und 20.09.2015 in Königsbrunn
 
Im Rahmen des Bayernpokals fand am 19. und 20. September in Königsbrunn wieder das bekannte und beliebte Seniorenwochenende auf 2 Flächen statt. Mehrere Startmöglichkeiten für Senioren I - IV waren geboten.
Unser Paar Gerhard Böck und Susanne Schrüfer liess es sich nicht nehmen, praktisch vor der Haustür bei 4 Turnieren anzutreten.
Die Teilnehmerzahl war mit über 300 Meldungen in allen Klassen wieder sehr gross. Am Samstag im Senioren II Standard Turnier erreichten sie den 5. Platz im Finale und beim darauffolgenden Senioren III Standard Turnier im Finale den 3. Platz.
Weiter ging es am Sonntag wieder mit Senioren II D Sandard und die beiden konnten wieder ins Finale einziehen und belegten den 5. Platz. Das Senioren III Turnier fiel leider wegen zu wenig Teilnehmern aus.

 

Turnier in Enzklösterle

Mit dem Ziel, ein letztes Mal vor dem Sommerurlaub ein Turnier zu tanzen, ging es am 2.8. nach Enzklösterle. In dem Sen III S Turnier starteten 16 Paare. Trotz vieler guter Paare schafften Richard Sonnenwald und Regine Becker nach Vor- und Zwischenrunde auch dank der Unterstützung von mitgereisten Freunden den Sprung ins Finale und belegten am Ende den 5. Platz.

 

 

Süddeutsche Hip Hop Meisterschaft in Bad Urach am 11.07.2015

Nach wochenlangem Training machten sich sieben Hip Hop Schüler unseres Trainers Charles auf den Weg nach Bad Urach zur Süddeutschen Hip Hop Meisterschaft.

Gemeinsam plante die Gruppe Auftrittsoutfits und organisierte die Fahrt mit einem Kleinbus. Allein die Vorbereitungen auf den Event beinhalteten schon etliche lebenspraktische Erfahrungen und Kompetenzen, die sich unsere Jugendlichen durch Ihr Engagement aneignen konnten.

Videos wurden gedreht und die Choreographie immer wieder überarbeitet bzw. verfeinert. Hierbei animierte unser Trainer die Jugendlichen zum aktiven Mitgestalten und steuerte professionell den Entwicklungsprozess. Herzlichen Dank für diesen Einsatz.

Die zur Meisterschaft mitgereisten Eltern und Fans betonten den gemeinschaftsfördernden Wert einer solchen Aktion. Die Gruppe selbst erlebte Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung.

Solche Werte und Erfahrungen zeichnen eine Mitgliedschaft in einem Verein aus. Die sportliche Aktivität einerseits und eine teamfördernde und persönlichkeitsstärkende Entwicklung andererseits bilden eine wichtige Grundlage um lebenstüchtig zu werden. Diese Ansätze sind unserem Verein wichtig.

Für unsere Gruppe „High Voltage“ war es die erste Erfahrung mit einem Meisterschaftsauftritt. Sie stellten sich dem Lampenfieber und den Herausforderungen des anstrengenden Meisterschaftstages.

Bei der Siegerehrung erreichten sie den 6. Platz und gemäß dem Motto auf ihren Urkunden „Ich war dabei“ freuen wir uns mit den Jugendlichen und beglückwünschen sie.

 

 

Auftritte des TSZA auf dem Stadtfest Neusäß am 10.07.15 und am 11.07.2015

In den späten Abendstunden sorgte die Steptanzgruppe des TSZA für ein Highlight auf dem Stadtfest in Neusäß. Nach einem Medley aus fünf verschiedenen Stilrichtungen des Steptanzes verzauberten bunte Regenschirme mit dem Klassiker „Singing in the rain“ die Zuhörer. Beeindruckt und fasziniert verfolgte das Publikum den Augen- und Ohrenschmaus.

Die Steptanzgruppe, die von Albert Lang (ausgebildeter Trainer für Steptanz) betreut und trainiert wird, erntete neben viel Applaus Lob und Anerkennung für den professionellen Auftritt.

Nicht nur Spaß und sportliche Betätigung standen für die Gruppe im Vordergrund sondern auch Förderung von Teamgeist und Zusammenhalt. Wesentliche Merkmale, die sich sehr positiv auf das Vereinsleben auswirken.

Am 11.07.15 begeisterten dann fünf Kindergruppen mit Ballett, Clip- und Showdance Aufführungen. Der Esprit und die Freude der Kinder sprangen aufs Publikum über und bescherten den jungen Künstlern großen Beifall. Strahlende Kindergesichter verließen die „Bretter, die für einen Künstler die Welt bedeuten.“

Siehe Artikel AZ

 

 

Salsa Workshop mit Ivana und Zeljkos am 21.06.2015

Das Feuer Südamerikas brachten Ivana und Zeljkos beim Salsa Workshop im großen Tanzsaal des TSZA 42 begeisterten Teilnehmen mit. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder kam auf seine Kosten. Die Teilnehmer faszinierten die Leichtigkeit und die Freude mit der das Trainerpaar den Salsa tanzte und vermittelte. Kurzweilig vergingen die 1,5 Std. und motivierte Salsa Tänzer verließen den Saal und hoffen nun auf eine Fortsetzung.

Zur Information: Forstsetzung ist für den Herbst geplant.


Sommerturnier in Wiesbaden am 28.6.2015

Wie bereits im letzten Jahr zog es Richard Sonnenwald und Regine Becker zum Sen IIIS Turnier nach Wiesbaden, nicht zuletzt wegen der vielen kräftig anfeuernden Zuschauer sowie die für die Paare angenehme Atmosphäre.

In dem Feld von 14 Paaren tanzten sie sich in Halbfinale, wo dann allerdigs mit dem Erreichen des Anschlussplatzes ans Finale das Turnier für die beiden zu Ende war. Trotzdem waren sie mit ihrer Leistung zufrieden, da im hochkarätig besetzten Finale alleine 3 Finalisten des letzten Deutschlandpokals standen.

 

Seniorenturnier in Freising-Attaching

Beim Turnier am 13.06.2015 in Freising trat unser Paar Gerhard Böck und Susanne Schrüfer im Senioren III-D Turnier an. Die beiden ertanzten sich am Ende den 5.Platz im Finale.

 

Oberbayerische Pfingstturniere

Ende Mai fanden in Unterschleissheim wieder die Pfingstturniere statt. Unser Paar, Gerhard Böck und Susanne Schrüfer ertanzten sich am 31.05.2015 in der Senioren III-D Klasse den 5. Platz.

In der jüngeren Senioren II-D Klasse zogen sie ebenfalls ins Finale ein, erreichten den 6. Platz und holten sich damit auch ihre erste Platzierung.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

 

Mittelfränkisches Tanzsportwochenende der Senioren

Beim Tanzsportwochenende am 23.05.2015 in Erlangen trat unser Paar Gerhard Böck und Susanne Schrüfer in den Klassen Senioren III-D Standard und Senioren II-D Standard an.

In der Sen. III Klasse tanzten sie ins Finale und erreichten den 3. Platz.In der Sen. II Klasse tanzten sie ebenfalls ins Finale und erreichten den 6. Platz.

 

Bavarian Dance Days

Am 02.05.2015 war es wieder so weit. Die Bavarian Dance Days, die grösste Tanzveranstaltung in Bayern, fanden wieder in Bayreuth statt. Auf 3 Tanzflächen wurde wieder um Punkte und Pokale gekämpft. Die Atmosphäre und die Musik waren ausnahmslos gut und es konnten viele der Top-Paare bestaunt werden.

Unser Paar, Gerhard Böck und Susanne Schrüfer, in der Klasse Senioren III-D, tanzte sich ins Finale und konnte den 7. Platz von insgesamt 10 Paaren belegen. In der jüngeren Senioren II-D Klasse reichte es zwar nicht fürs Finale, aber immerhin Platz 10 von 13.

Ein gelungenes Wochenende welches sich bestimmt nächste Jahr wiederholen lässt.

 

Internationales Bodenseetanzfest (2)

Einen erfolgreichen Ausflug nach Lindau unternahmen Richard Sonnenwald und Regine Becker am 19.4.2015, wo sie im Rahmen des Internationalen Bodenseetanzfests in der Sen III S antraten. In dem 11-paarigen Feld ertanzten sie sich einen klaren 2. Platz.

 

Internationales Bodenseetanzfest (1)

Beim Bodenseetanzfest am 19.04.2015 in Überlingen trat unser neues Tunierpaar Gerhard Böck und Susanne Schrüfer bei ihrem ersten Senioren III-D Turnier an. Im Finale ertanzten die beiden dann den 5.Platz.

 

Mitgliederversammlung und Vorstandswahlen beim TSZA

Bei der 40. Mitgliederversammlung des Tanzsportzentrums Augsburg teilte der Vorstand in seinem Rechenschaftsbericht mit, im diesem Jahr mit der Festplanung für die 40-Jahr-Feier des Vereins im Kalenderjahr 2016 zu beginnen. Dazu wurden bereits alle anwesenden Mitglieder herzlich eingeladen. Kernstück des Festjahres wird ein Galaball in der Stadthalle Neusäß am Samstag, den 18.06.2016 mit Showprogramm aus der tänzerisch hochrangigen Vergangenheit des Vereines sein.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde der alte Vorstand bestätigt. Einige Aufgaben wurden neu verteilt, so dass der Verein mit einer stabilen Vorstandschaft das Jubiläumsjahr beginnen kann.

 

Turnier in Reutlingen am 15.03.2015

Nach dem leicht enttäuschenden Abschneiden auf der LM in Nürnberg am 8.3. mit einem von der gezeigten Leistung allerdings eher nicht nachvollziehbaren10. Platz sind Richard Sonnenwald und Regine Becker kurz entschlossen am darauf folgenden Sonntag zu einem Sen III S Turnier in Reutlingen gefahren, um ihr Leistungsniveau nochmals zu überprüfen.

In einem Startfeld von 7 Paaren holten sie sich im Finale 23 der 25 Einsen und erhielten von Zuschauerseite, aber auch von einzelnen Wertungsrichtern viel Lob.

 

 

Faschingsfeier Februar 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interne Weihnachtsfeier Tanzkreis Standard / Latein

 

 

Vereinsausflug ins Textilmuseum