TSZA
TSZA ist auf Facebook
menu


Aktuelles - Rückblick



Erneut Bayerischer Meistertitel für Johanna und Adrian Gutschon in Weilheim am 13.04.2019

…das Tanzmärchen geht weiter.
Am Samstag, den 13.04.2019, machten sich Johanna und Adrian Gutschon vom Tanzsport- Zentrum Augsburg auf nach Weilheim, um ihren Bayerischen Meistertitel, den sie im Herbst vergangen Jahres in der D-Klasse ertanzt hatten, nun auch in der nächst höheren Leistungsklasse, der C-Klasse, zu verteidigen. Was schon einmal geglückt war, sollte auch in dieser Leistungsklasse wieder gelingen. Reicher an Turnierroutine und Erfahrung blieben trotzdem der nötige Respekt und die Anspannung vor einem Meisterschaftsturnier. Das freigesetzte Adrenalin gab zusätzliche Energie für den ersten Platz auf dem Siegertreppchen frei.
Der Tanzerfolg geht damit weiter: Johanna und Adrian ertanzten in den vier vorgeschriebenen Wertungstänzen Samba, Cha Cha Cha, Rumba und Jive den Bayerischen Meistertitel 2019 in den Lateinamerikanischen Tänzen in der C-Klasse und stiegen mit dieser Leistung in die nächst höhere Leistungsklasse, die B-Klasse, auf. Hervorragend auf diese Meisterschaft vorbereit wurde das Tanzpaar von den Turniertrainern des Vereins, Christian Fahn und Monika Schiller, im wöchentlichen Turnierunterricht und in zahlreichen Privatstunden. Dazu kommen wöchentlich mehrere Stunden freies Training, das die beiden absolvieren. Dafür bietet das Tanzsport- Zentrum Augsburg mit Sitz in Neusäß erstklassige Trainingsbedingungen.
Fleiß, Ausdauer und gute Nerven haben sich ausgezeichnet und der Wiederholungserfolg ist geglückt.


Erfolgreiche Turnierteilnahme für Maria und Harald Dehner in Villingen-Schwenningen am 13.04.2019

Maria und Harald Dehner machten sich am 13. April auf den Weg in den Schwarzwald, nachdem sie dieses Jahr schon in Botnang, Heidenheim und Reutlingen Finalteilnahmen und Platzierungen verbuchen konnten. In Villingen-Schwenningen gewannen sie den Frühjahrspokal als erstes von sieben Paaren in der Senioren II C-Klasse. So hat sich die weite Fahrt wirklich gelohnt, zumal das Turnier in einem schönen Ambiente, guter Organisation und mit begeisterungsfähigem Publikum stattfand. So macht Tanzen Spaß!



3. Platz für Adrian und Johanna Gutschon in Ahorn am 06.04.2019

3. Platz beim HGR C Latein Turnier in Ahorn für Adrian und Johanna. Gratulation!



Doppelsieg für Johanna und Adrian Gutschon in Fürth am 16.03.2019

Beim zweiten Turnier der Bayernpokalserie im Rot-Gold-Casino Nürnberg am 16.03.2019 gingen Adrian und Johanna Gutschon vom Tanzsport-Zentrum Augsburg zwei Mal an den Start. In der HGR C Standard erreichten sie mit allen gewonnenen Tänzen den ersten Platz von elf Paaren. Auch im darauffolgenden Turnier der HGR II C Standard tanzten sich die beiden ganz nach oben auf das Treppchen. Sechs Paare hinter sich gelassen, mit allen vier gewonnenen Tänzen, standen Adrian und Johanna das zweite Mal an diesem Tag auf Platz eins.
Zu diesem fabelhaften Doppelsieg gratulieren wir herzlich.



Unschlagbare KC Crew Publikumsliebling - 1. Platz bei den Showtagen Februar 2019

Wieder einmal unschlagbar tanzten sich die 40 Mädels, mit nun einem jungen Burschen verstärkt, in die Herzen des Publikums im Reesetheater. Der erste Platz und damit der Preis Publikumsliebling Frühjahr 2019 ging nach Neusäß ans Tanzsport-Zentrum Augsburg.
Energie, Kraft und Ausdrucksstärke gepaart mit Spaß und Lebensfreude versprühen die jungen Leute und gewinnen dabei die Herzen des Publikums trotz starker Konkurrenz. Das führte zu herzlichem Jubel an diesem Abend und mancher Freudenträne.


Landesmeisterschaft Senioren D – A Latein am 03.02.2019
Premiere für das Tanzsport-Zentrum Augsburg


Ein erneuter Wintereinbruch in Bayern bescherte den Senioren einen verschneiten Wintermorgen für Ihre Meisterschaft.
Im Tanzsport-Zentrum Augsburg wurden an diesem Morgen mit Spannung die Gäste erwartet, nach dem zum ersten Mal in den Clubräumen des Vereins eine Bayerische Landesmeisterschaft stattfand.
Für das erste Turnier trafen alle sechs Paare trotz winterlicher Straßen pünktlich ein. Mit kleiner Verspätung erreichten auch die außerbayerischen Wertungsrichter das TSZA, und die Meisterschaft konnte mit einer Sichtungsrunde für die Paare und einem anschließenden ersten Finale des Tages starten.
Turnierleiter Claus Brauner führte gekonnt und professionell durch das Programm der LM. Das Protokollteam des TSZA wurde verstärkt durch den LTVB Digi-Beauftragten Dr. Markus Mühlbacher und meisterte sein Erstlingswerk an diesem besonderen Tag für den Verein hervorragend.
Hervorragend fiel auch das Feedback der Paare und Gäste für den Ablauf und die Gestaltung der Meisterschaft aus. So kürte das Tanzsport-Zentrum Augsburg mit dem Landessportdirektor Bernd Lachenmaier an diesem Tag neun neue Bayerische Meister in den Lateinamerikanischen Tänzen und gewann mit der Organisation und Durchführung der Veranstaltung ein Stück mehr Teamgeist und Zusammenhalt für Ihre eigene Vereinskultur hinzu.


Gelungener Jahresauftakt für Johanna und Adrian Gutschon bei den „Bavarias Firsts“ in Königsbrunn am 12.01.2019

Johanna und Adrian sicherten sich in Ihrer Klasse HGR II Standard am Samstag 12.01.19 die bayerische Führung der Bayernpokalserie beim Auftaktturnier im dancepoint Königsbrunn mit einem 2. Platz. Vor ihnen platzierte sich lediglich ein österreichisches Paar.
Zuvor ertanzten die beiden sich bereits in der leistungsstarken Hauptgruppe einen souveränen 4. Platz von 14 Paaren. In dieses Finale zogen neben vier österreichischen Paaren nur Johanna und Adrian und ein weiteres bayerisches Paar ein. Herzlichen Glückwunsch.